"Eisenmangel"

Verlagshaus der Ärzte, 2014, 1.Auflage | ISBN 978-3990520833 — 14,90 Euro

Das Buch befasst sich mit dem weltweit häufigsten Nährstoffmangel, der auch in der westlichen Welt leider große Bedeutung hat.

Von Eisenmangel sind etwa 15 % der Mittel europäischen Männer und fast 60 % der europäischen Frauen betroffen. Da Eisen für viele Körperfunktionen unverzichtbar ist, kann sich eine unzureichende Versorgung zu ernsten gesundheitlichen Problemen auswachsen. Doch viele und relativ unspezifische Anzeichen wie Konzentrationsstörungen allgemeiner Leistungsabfall, trockener Haut, Haarausfall oder eine Liste in den Mundwinkeln wären in der Regel nicht ernst genommen. Eisenmangel wird oft erst erkannt, wenn das "Kind bereits in den Brunnen gefallen ist".

In diesem Ratgeber erfahren Sie unter anderem, wer aus welchen Gründen von Eisenmangel besonders betroffen ist, wie man ihn rechtzeitig erkennt, behandelt und ihm leicht vorbeugen kann.


→ zurück zur Bücherübersicht        → Buch kaufen!